Nachlese und Vorschau

Nach einer Woche Laufpause und ein bißchen drüber nachdenken: So schlecht war der Silvesterlauf auch nicht. Wenn auch die Zeit nicht berauschend war, so war ich doch in der Frauenwertung im ersten Viertel. Da kann ich ja eigentlich zufrieden sein.
Habe letzte Woche schon mal meinen ersten "Vorsatz" angefangen und bin nicht gleich wieder an Neujahr ins neue Laufjahr gestartet. Habe erst heute den ersten Lauf 2007 gemacht. Dazwischen waren wir Skifahren. Allerdings hatte ich so an Neujahr Zeit zum surfen und habe nach Laufveranstaltungen gesucht, die ich vor dem Marathon in Fürth laufen möchte. Neben einigen 10 Km Läufen, die ich mir vorgemerkt habe, habe ich mich allerdings gleich für den 6 Stunden Lauf am 17. März in Nürnberg angemeldet. So nach dem Motto: Da hab ich gleich einen langen Trainingslauf. Nein, eigentlich will ich nur wissen, ob ich wirklich 6 Stunden laufen kann. Also auch länger als einen Marathon. Wieviele Kilometer letztendlich dabei heraus kommen ist egal, es reizt mich einfach nur.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...